Karow Aromen Plauen

Lieferbedingungen

Liefer- und Versandbedingungen

Über uns

ITEM!!!!!!

Liefer und Versand Liste

Dokumente

Liefer- und Zahlungsbedingungen

1. Geltungsbereich

Alle Aufträge werden von uns nur aufgrund nachstehender Bedingungen angenommen und ausgeführt. Entgegenstehende Bedingungen haben keine Gültigkeit. Durch das Erteilen von Aufträgen erkennt der Besteller diese Bedingungen an.

2. Erfüllungsort

Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Plauen. Als Gerichtsstand für beide Teile gilt das Amtsgericht Plauen ohne Rücksicht auf die Höhe des Streitwertes. Grundlage aller Geschäftsbeziehungen ist deutsches Recht.

3. Angebote

Angebot sind, wenn nicht anders vereinbart, freibleibend.

4. Lieferung

erfolgt ab einem Warengewicht von 100kg frei Haus innerhalb Deutschland. Zuzüglich Zusatzleistung: Inselzustellung; Express-Service; etc; Endkunden werden nur gegen Vorauskasse oder Nachnahme beliefert.

5. Reklamationen

Etwaige Reklamationen werden nur innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware berücksichtigt.

6. Rechnungen

Unsere Rechnungen sind immer mit Vorkasse fällig. Abweichende Regelungen sind jederzeit und individuell möglich. Bei einem Warenwert über 150€ gewähren wir 2% Skonto, sofern nicht ausdrücklich Nettopreise vereinbart sind. Wir behalten uns vor, vom Fälligkeitstage an Fälligkeitszinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu berechnen.

7. Zahlungen

Zahlungen haben nur Gültigkeit, wenn sie direkt an H. Karow Nachf. KG oder auf deren Bankkonto geleistet werden. Es werden keine Schecks und Wechsel als Zahlungsmittel akzeptiert!

8. Abzüge

Abzüge irgendwelcher Art, welche nicht ausdrücklich vereinbart und von H. Karow Nachf. KG bestätigt sind, sind unzulässig.

9. Eigentumsvorbehalt

Eigentum von H. Karow Nachf. KG bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises. Vor der vollen Bezahlung des Kaufpreises darf der Käufer die Ware weder verpfänden noch zur Sicherung übereignen, noch anders als im ordnungsmäßigen Geschäftsgange weiter veräußern. Der Käufer tritt Zug um Zug gegen den Empfang der Ware von vornherein alle für ihn im Falle der Weiterveräußerung entstehenden Forderungen gegen seine eigenen Abnehmer an H. Karow Nachf. KG in der Höhe seiner dann noch gegenüber H. Karow Nachf. KG bestehende Preisschuld ab.

10. Vereinbarungen

Alle Vereinbarungen der Verkäufer bedürfen der schriftlichen Bestätigung von H. Karow Nachf. KG.

11. Höhere Gewalt

wie z.B. Krieg, Verfügung von hoher Hand, Blockade, Feuer, Epidemien, Pandemien, Betriebsstörungen in der H. Karow Nachf. KG oder ihrer Unterlieferanten, Verkehrsstockungen, Behinderung der Rohstoffbeschaffung, ferner Verschiebung der Vertragsgrundlage, z.B. durch Währungsabwertung oder Rohstoffverteuerung, berechtigt H. Karow Nachf. KG. entweder die Lieferung der Ware um die Zeit der Dauer des hindernden Ereignisse hinauszuschieben, oder vereinbarte Preise um nachweislich eingetretene Mehrkosten zu erhöhen oder vom Vertrag zurückzutreten, während der Käufer berechtigt ist, wenn er Lieferungsverzögerung oder Mehrkostenanrechnung ablehnt, seinerseits vom Vertrage zurückzutreten.

12. Versand und Transport

Bei Versand und Transport trägt der Käufer die Kosten, soweit nichts anderes vereinbart ist. Die Wahl der Versandart bleibt, sofern der Käufer nichts besonderes ausdrücklich vorgeschrieben hat, uns überlassen. Versand und Transport erfolgen auf Gefahr des Bestellers. Jede Lieferung wird gegen Transportschaden versichert. Die Prämie wird dem Käufer anteilig in Rechnung gestellt. Bei festgestellten Transportschäden oder Fehlmengen sind unverzüglich entsprechende Bescheinigungen vom beauftragtem Speditionsunternehmen vorzulegen.

13. Abweichungen

Abweichungen von diesen Bedingungen und Vereinbarungen der Verkäufer bedürfen zu ihrer Gültigkeit der schriftlichen Zustimmung der H. Karow Nachf. KG.

14. Unwirksamkeit

Die Unwirksamkeit einer einzelnen Bestimmung dieser allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen berührt nicht die Wirksamkeit der übrigen.

15. Unsicherheit

Bei der Unsicherheit der Marktentwicklung gelten die Preise unserer Angebote und Lieferverträge auf Abruf vorbehaltlich dementsprechender Beschaffungsmöglichkeiten der Rohstoffe am Liefertage.

16. Datenschutzhinweis der Heinrich Karow Nachf. KG

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie aus unserer Homepage unter der Rubrik: Downloads / Dokumente.

17. Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware/die letzte Ware (bei Teillieferungen) in Besitz genommen haben bzw.hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben müssen Sie uns, der Firma Heinrich Karow, Reißiger Gewerbering 33, D-08525 Plauen mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Ein einfaches Zurücksenden der Ware genügt nicht.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Wir werden Ihnen den Eingang Ihres Widerrufs auf einem dauerhaften Datenträger bestätigen.

Bitte informieren Sie uns im Falle eine Widerrufs rechtzeitg, bevor Sie Waren an uns zurück schicken.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das selbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie haben die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten an die Firma Firma Heinrich Karow, Reißiger Gewerbering 33, D-08525 Plauen zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Ware. Wenn die Ware nicht mit der Post zurückgesandt werden kann, schätzen wir die entstehenden Rücksendekosten auf 60,00 EUR.

We use cookies to optimize our website and improve it continuously. By continuing to use the website, you agree to the use of cookies. Privacy Policy